archive-do.com » DO » D » DREAMVILLAGE.DO

Total: 68

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Image gallery

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /galleries/boca_chica/index.htm (2015-06-10)


  • Image gallery

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /galleries/juan_dolio/index.htm (2015-06-10)


  • Image gallery
    Isla Saona Botanical Garden Santo Domingo National Aquarium Santo Domingo Los Tres Ojos Santo Domingo Colonial Zone of Santo Domingo Altos de Chavon

    Original URL path: http://www.dreamvillage.do/galleries/excursions/deutsch.htm (2015-06-10)
    Open archived version from archive

  • Image gallery

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /galleries/sport/index.htm (2015-06-10)


  • Entdecken Sie die Dominikanischen Republik und wohnen Sie in einem unserer Dreamvillages in Boca Chica, Juan Dolio oder Punta Cana.
    das Land unter dem Namen Santo Domingo erneut mit Spanien Erst 1865 wurde die Dominikanische Republik endgültig selbständig Innenpolitisch und ökonomisch über Jahrzehnte instabil wurde der Einfluss der USA immer stärker Von 1916 bis 1924 besetzten sie die Dominikanische Republik erst um Wirtschaft und Finanzen zu kontrollieren bald darauf um sich auch die Militärhoheit zu sichern Die Diktatur des Generals R L Trujillo y Molina ab 1930 dauerte 30 Jahre zwar schaffte er den wirtschaftlichen Aufschwung jedoch um den Preis einer Gewaltherrschaft und grossen sozialen Missständen Mit der Ermordung des Generals 1961 wurde der Führungsclan entmachtet Es folgte der linksorientierte Juan Bosch doch durch Militärputsche und innere Unruhen intervenierten 1965 erneut die Truppen der USA 1966 wurden neue Präsidentschaftswahlen ausgerufen Seither wechselten die Regierungen zwischen J Balaguer aus dem konservativen Lager und dem gemässigten A Guzmán 1978 bis 1986 1986 kam erneut Balaguer an die Macht 1990 und 1994 wurde er im Amt bestätigt Nach dem Urnengang 1994 wurden wegen Verdacht des Wahlbetruges 1996 unter Aufsicht der USA vorgezogene Neuwahlen durchgeführt Leonel Fernández Reyna wurde neuer Präsident Die Wahlen 2000 gewann Hipólito Mejía Bei den Präsidentschaftswahlen im Mai 2004 unterlag Mejía wie erwartet seinem Vorgänger Fernández klar Fernández versprach eine neuerliche Stabilisierung der Wirtschaft und erklärte mit den USA über die immensen Auslandsschulden seines Landes verhandeln zu wollen Im Mai 2008 wurde Leonel Fernández erneut gewählt Für viele ist die Dominikanische Republik das Sinnbild exotischer Urlaubsträume ein Paradies aus Sonne Strand Meer und karibischer Lebensfreude Für Christoph Kolumbus war sie die Schönste würdig den Namen die Spanische zu tragen während ihre Ureinwohner sie mit dem Namen Quisqueya fruchtbare Mutter Erde ehrten Hier auf Hispaniola wie die Insel heute heißt liegt die Dominikanische Republik Das Land bietet eine in der Karibik einmalige Vielfalt an Naturschönheiten üppige subtropische Vegetation Gebirgszüge mit über

    Original URL path: http://www.dreamvillage.do/deutsch/domrep.htm (2015-06-10)
    Open archived version from archive

  • Santo Domingo, Hauptstadt der Dominikanischen Republik und Kulturstadt der Karibik, entdecken Sie die Spuren von Columbus.
    wurde auf Befehl des Gouverneurs von Hispaniola Nicolás de Ovando im Jahre 1502 die Ortschaft an das Westufer verlegt Daraus entstand das heutige Santo Domingo de Guzmán Zu Beginn des 16 Jahrhunderts entwickelte sich die Stadt schnell zum Mittelpunkt der spanischen Kolonialisierung im karibischen Raum Bereits 1506 wurde sie zum Bischofssitz erklärt und fünf Jahre später ernannte der spanische Vizekönig Diego Colón sie zur Hauptstadt des Vizekönigreichs Hispaniola Doch schon 1535 verlegte der Vizekönig seinen Sitz von Santo Domingo nach Mexico City Neue Entdeckungsfahrten nach Süd und Mittelamerika weckten das Interesse von Conquistadoren und Santo Domingo wurde nur noch zur Umschlagstelle von Schätzen die aus den neu eroberten reicheren Kolonien kamen Im Jahre 1586 plünderte und verwüstete Sir Francis Drake die Stadt Ende des 16 Jahrhunderts verlor sie mehr und mehr an Bedeutung verarmte und war dem Verfall preisgegeben Erst in der Mitte des 18 Jahrhunderts gab es einen kurzen Aufschwung Der eigentliche Wiederaufbau begann zu Anfang des 20 Jahrhunderts Erdbeben zerstörten 1673 1684 1842 und 1946 grosse Teile der Stadt Im 20 Jahrhundert waren es vor allem Wirbelstürme die ihre Spuren hinterliessen Der folgenschwerste Hurrikan im Jahre 1930 löste neben der fast vollständigen Zerstörung von Santo Domingo auch eine wirtschaftliche Katastrophe aus Weitere Wirbelstürme in den Jahren 1979 und 1998 kosteten hunderte von Menschenleben und richteten Schäden in Höhe von mehreren Millionen US an Während der Trujillo Ära hiess die Stadt Ciudad Trujillo 1936 1961 Seit einigen Jahren werden die noch vorhandenen Bauwerke aus der Kolonialzeit restauriert Sie befinden sich fast ausschliesslich in der Altstadt Zona Colonial am Westufer des Río Ozama Die Altstadt Ciudad Colonial ist sehr empfehlenswert hier ist auch die Einkaufsstrasse El Conde gut für einen geruhsamen Einkaufsbummel Santo Domingo ist eine lebendige und sehr gastfreundliche Stadt Die Fussgängerzone Calle Las Damas lädt mit diversen Geschäften

    Original URL path: http://www.dreamvillage.do/deutsch/sdq.htm (2015-06-10)
    Open archived version from archive

  • Boca Chica, Urlaubsparadies in der Dominikanischen Republik in dem Sie unser Dreamvillage Boca Chica und Dreamvillage Cocos finden.
    gewährte Nachdem Trujillo im Mai 1961 ermordet worden war wurde das Hotel wenig später geschlossen und blieb es für mehr als 20 Jahre Erst um 1990 wurde es wieder eröffnet Während der 50er und 60er Jahre bauten sich viele reiche dominikanische Familien ihre Sommersitze entlang der Küste die nur auf Privatstraßen zugänglich waren In den 70ern wurde die Gegend als Badeort populär und durch die Einrichtung von öffentlichen Verkehrsmitteln allgemein zugänglich Der kleine Ort Boca Chica liegt im Süden der Dominikanischen Republik etwa 30 km östlich von Santo Domingo Die Hauptstadt der Dominikanischen Republik können sie leicht per Auto Bus oder Taxi erreichen Boca Chica selbst ist ein Ort mit Leben Lebensfreude und Musik Der flach abfallende Strand das klare Wasser und der Spass am Leben prägen diese Urlaubsregion In Boca Chica finden Sie viele Möglichkeiten der Unterhaltung Bars Restaurants Diskotheken und Geschäfte Auch hier treffen Sie vor allem am Wochenende viele Dominikaner die selbst Urlaub machen oder einfach nur ein paar Stunden dem Grossstadtleben Santo Domingos entkommen möchten Seien Sie dabei Tanzen Lachen und Feiern sind Spezialitäten der Dominikaner Mit durchschnittlichen Tagestemperaturen von 27 30 C ist die Insel während des gesamten Jahres ein angenehmes Reiseziel Im Sommer regnet

    Original URL path: http://www.dreamvillage.do/deutsch/boca_chica.htm (2015-06-10)
    Open archived version from archive

  • Juan Dolio in der Dominikanischen Republik ist das Zuhause eines unserer Dreamvillages und in unmittelbarer Naehe zweier Golfplaetze.
    mancher Segler endete auf der Flucht vor Sturm oder Piraten als Wrack auf dem Meeresboden der Karibik Vor Juan Dolio gefundene Zeugnisse dieser abenteuerlichen Zeit sind v a Wracks Kanonen und Anker Seit den Achtziger Jahren hat sich dann das ehemals kleine Fischerdorf Juan Dolio immer mehr zu einem internationalen Touristen und Ferienort entwickelt Das kleine Dorf Juan Dolio liegt im Süden der Dominikanischen Republik ca 50 Kilometer östlich von Santo Domingo In Juan Dolio findet man Erholung pur In einem gut 5 Kilometer langen Bogen windet sich der flach abfallende Strand von Juan Dolio entlang der Karibischen Südküste Auf dem 30 Meter breiten feinsandigen Küstenabschnitt finden Sonnenanbeter und Wasserratten reichlich Platz um einen ganzen Tag lang in aller Ruhe die karibische Sonne und das türkisfarbene Meer zu genießen Das Zentrum von Juan Dolio ist ein kleiner Ort mit freundlichen lebensfrohen Menschen und vielen kleinen Bars Restaurants Cafés Souvenirshops welche bis spät in die Nacht geöffnet sind Außerdem befinden sich in Juan Dolio eine internationale Tauchschule und die beiden grössten Golfplätze des Südens der Dominikanischen Republik der Metro Country Golf Club und der Guavaberry Golf Country Club Weitere Infos und Fotos von den Golfplätzen finden sie hier Link zur Rubrik

    Original URL path: http://www.dreamvillage.do/deutsch/juan_dolio.htm (2015-06-10)
    Open archived version from archive



  •